Führen und Coachen von agilen Teams 2

Führen und Coachen von agilen Teams – Teil 2

Die Fortführung des Trainings für agile Führungspersönlichkeiten

Von Januar 2013 bis heute haben rund 260 Personen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz am Training „Führen und Coachen von agilen Teams“ teilgenommen. Wenn du zu diesem exklusiven Personenkreis zählst, und wie viele andere „mehr davon“ möchtest, ist dieses Angebot für dich gedacht.

Foto: Ralph und Veronika im Training

Die Inhalte im Überblick

Erinnerst du dich an das Kokosnuss-Modell? Weißt du noch, was mit den Giraffen-Ohren gemeint war oder wie ein lösungsfokussiertes Gespräch aufgebaut ist? Haben wir in deinem Training schon über unterschiedliche Gesprächspartner-Typen gesprochen? Konntest du die lösungsfokussierten Fragetechniken schon in deinem Arbeitsbereich anwenden?

Wiederholung

Da das Basis-Training für einige doch schon ein paar Jahre zurückliegt, werden wir die wichtigsten Inhalte kurz gemeinsam wiederholen. Dabei interessieren wir uns auch für deine persönlichen Erfahrungsberichte und natürlich offenen Fragen dazu.

Vertiefung

Und dann geht es in die Tiefe: Wir werden jede Menge Coaching-Übungen durchführen, gemeinsam Zeit und Aufmerksamkeit dem Thema Konflikte auflösen widmen und lösungsfokussierte Moderationstools ausprobieren.

Neue Inhalte

Neu hinzu kommen Themen wie das „Host-Leadership-Modell“, Ideen zur Unterstützung eines „Growth-Mindset“ oder auch „die Nutzung der Kraft introvertierter Kolleginnen und Kollegen im agilen Kontext“.

Fall-Arbeit

Selbstverständlich hoffen wir, dass du und die anderen Trainingsteilnehmerinnen und Trainingsteilnehmer Themen und Fallbeispiele aus dem Praxisalltag mitbringt, an denen wir gemeinsam arbeiten können.

Und was noch?

Na klar – die Frage musste ja kommen… ☺

Zu allen diesen Inhalten gesellt sich dann noch der Effekt, dass wir gemeinsam drei Tage im Kreise von Gleichgesinnten lernen, diskutieren und Ideen weiterspinnen. Wir hoffen, mit diesem Training eine Community zu formen, die sich vernetzt und gemeinsam weiterdenkt. Leute, die die Inhalte nicht nur verstehen und anwenden können, sondern auch deren deutlichen Unterschied in der Wirkung spüren.

Agiles Mindset und lösungsfokussiertes Tool-Set für agile Praktiker.

Wir freuen uns auf dich.

Deine Trainer

Veronika Kotrba
Senior Coach und Trainerin für Lösungsfokussierte Führung und Kommunikation; Master in Coaching, CSM, PSM, PSPO
 
Dr. Ralph Miarka
Senior Coach & Trainer
 

Termin

Das nächste öffentliche Training findet vom 19.-21. November 2018 statt.

Ort der Veranstaltung

Das Seminar im November findet im Palais Strudlhof, Pasteurgasse 1, 1090 Wien, statt. Dort gibt es auch ein Hotel und gleich nebenan befindet sich zusätzlich das Hotel Bolzmann. Zur Innenstadt ist es nur ein kurzer Weg.

Investition

Bei Teilnahme an der Terminumfrage kannst du deinen Platz in diesem 3-tägigen Training für € 1.700,- (zzgl. USt) reservieren.

Als Teilnehmer/in erhältst du von uns neue Arbeitsmaterialien sowie die Seminarverpflegung vor Ort (Mittagessen inkl. Getränk, Vormittags- und Nachmittagssnacks sowie Seminargetränke).

Das Training findet ab 5 Personen statt. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 12 beschränkt, damit wir für die Durchführung der praktischen Übungen optimale Bedingungen garantieren können.

Hast du noch Fragen?

Gerne erzählen wir dir mehr! Rufe uns an (+43 699 17 568722) oder schreibe uns ein Email.

Du hast die Inhalte des ersten Trainings bereits angewendet und möchtest sie jetzt vertiefen, ausbauen und festigen? Der erste Schritt ist schnell erledigt: Sicher dir deinen Platz!

Führen und Coachen von agilen Teams (FuCaT2)

Ort: Palais Strudlhof, Pasteurgasse 1, 1090 Wien

Das Training findet ab 6 Teilnehmenden statt. Die Gruppengröße ist auf 12 Personen beschränkt, um noch besser auf die Wünsche und Bedürfnisse der Einzelnen eingehen zu können. 

Beginn:
November 19, 2018
9:00 AM
Ende:
November 21, 2018
5:00 PM
€2,000.00
3übrig

Du kannst allerdings zu diesem Termin nicht und möchtest bei der nächsten Terminfindung dabei sein? Dann lass es uns wissen. Sobald sich mind. 6 Interessierte hier melden starten wir eine neue Terminfindung. Alle, die an der Terminabstimmung teilnehmen erhalten die Teilnahme für 1700 EUR statt 2000 EUR. Das Seminar findet in Wien statt und der genaue Standort wird erst nach der Terminvereinbarung festgelegt. (Die hier genannte Preise gelten für Buchungen im Jahr 2018.)

Sei dabei! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Interesse bekunden