sinnvollFÜHREN GmbH | www.sinnvoll-fuehren.com | +43 1 946 50 07
Veronika Kotrba, MC +43 699 17 568722 | Dr. Ralph Miarka +43 650 38 168 38
Das sinnvollFÜHREN Team

PinguinPost | Frühling 2018

Hallo [subscriber:firstname | default:]!

Wir freuen uns darüber, dir auch weiterhin Neuigkeiten an diese Email-Adresse schicken zu dürfen. Und so möchten wir auch gleich ein paar Highlights mit dir teilen:
  1. Felsenpinguin-Patenschaft im Tiergarten Schönbrunn (jetzt mit Fotos)
  2. NEU: Ausbildung zum „Lösungsfokussierten Coachen und Beraten“ online und buchbar!
  3. Veranstaltungsüberblick der nächsten 6 Monate
  4. Aus der Reihe "Pinguine vor den Vorhang" - Der Felsenpinguin
Falls du diese Information schon erhalten hast, bitten wir um Verzeihung für die Wiederholung. Die Umstellung der Newsletter-Listen hat zu einigen Verwirrungen und Dopplungen geführt.
Trennlinie mit Pinguin

Besuche unsere Patenkinder im Tiergarten Schönbrunn

Gestern Nachmittag sind wir im Wiener Tiergarten zur Übernahme einer Tierpatenschaft angetreten. Wir haben uns dazu entschlossen, die Erhaltung und Pflege der Nördlichen Felsenpinguine zu unterstützen, die im Wiener Zoo offenbar ein wirklich gutes Zuhause haben: Dort befindet sich im Polarium mit insgesamt 40 Tieren die derzeit größte Kolonie an Felsenpinguinen in ganz Europa und die Zoodirektorin Frau Prof. Dr. Dagmar Schratter (unten rechts im Bild) erzählte uns stolz, dass Schönbrunn der einzige Tiergarten ist, in dem eine regelmäßige Fortpflanzung dieser Tiere im Zoo gelingt. Erst letzte Woche sind wieder 9 Küken geschlüpft. Dazu möchten wir an dieser Stelle herzlich gratulieren!
https://www.zoovienna.at/news/felsenpinguin-kuken-nun-zu-sehen/
Pinguin-Patenschaft
Zusätzlich zu Fototermin, Firmenschild beim Polarium und Urkunde haben wir zwei Plüschpinguine und insgesamt 50 Ehren-Eintrittskarten für den Tiergarten Schönbrunn bekommen. Wir möchten diese Freude gerne mit dir teilen! Wenn du in nächster Zeit mal in Wien bist und uns rechtzeitig Bescheid gibst, laden wir dich und deine Begleitung zum Besuch in den Wiener Zoo ein (solange der Vorrat reicht). Natürlich würden wir uns anschließend besonders über ein Foto von dir beim Polarium freuen! ☺
Trennlinie mit Pinguin

NEU: Ausbildung zum „Lösungsfokussierten Coachen und Beraten“ jetzt online!

Wir werden immer wieder gefragt, wo man das, was wir so tun, am Besten lernen kann. Und weil wir bei der Antwort unsicher waren, haben wir uns entschlossen, eine eigene Ausbildung zum Lösungsfokussierten Coachen und Beraten auf die Beine zu stellen. Was dabei herausgekommen ist, erfüllt uns mit Stolz und Freude: 15 Monate, 13 Module, 11 Trainerinnen und Trainer und die Erfüllung der allermeisten Anforderungen an eine gute und fundierte Coaching-Ausbildung der Stiftung Warentest. Wir freuen uns auf jedes einzelne Modul, auf jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer, auf eine richtig tolle und spannende Reise und auf top-ausgebildete neue Kolleginnen und Kollegen in der Community, die die Welt anschließend mit uns gemeinsam ein bisschen lösungsfokussierter machen wollen.
Lösungsfokussiertes Coachen und Beraten: Trainerinnen und Trainer
Folge den Ausbildungsinformationen und du findest alle Details zu den Inhalten, Terminen, Trainerinnen und Trainern. Natürlich sind wir jederzeit gerne für persönliche Gespräche und die Beantwortung deiner offenen Fragen für dich da. Es wäre schön, dich in dieser Pionier-Gruppe an Bord zu haben – und sind auch dankbar für deine aktive Weiterempfehlung bei jeder passenden Gelegenheit!
Trennlinie mit Pinguin

Veranstaltungs-Tipps der nächsten Monate

Es ist wieder viel los in den agilen und lösungsfokussierten Communities! Wir möchten dir hier eine Auswahl an Konferenzen, Un-Konferenzen und (hauseigenen) Trainings empfehlen, auf die wir uns schon besonders freuen. Manche davon organisieren wir auch selbst oder wenigstens mit. Und es wäre schön, dich bei der einen oder anderen Gelegenheit zu sehen!

Coole Sache – leider dieses Jahr nicht für uns...
SOLworld DACH Conference in Weggis (Schweiz) - 1.-2. Juni 2018
https://solworlddach.com/

Da sind wir mit dabei!
Freiräume-(Un)Konferenz in Graz - 11.-12. Juni 2018
Mit dem Promocode: KLEINE-FREUDE-15-VON-SINNVOLL-FÜHREN
erhaltet ihr 15% Rabatt auf jede Ticketkategorie!
https://freiraeume.community/freiraeume-2018/

Wir wurden eingeladen unsere erste Keynote zu halten!
ScrumDays Stuttgart - 12.-13. Juni 2018
https://www.scrum-day.de/

Tolle Veranstaltung – dieses Jahr leider ohne uns...
AgileCoachCamp Deutschland - 22.-24. Juni 2018
Die Plätze sind vergeben - es gibt eine Warteliste
http://agilecoachcamp.de/

Ja – da sind wir natürlich dabei... 25.-27. Juni 2018
Training: „Führen und Coachen von agilen Teams“ in Wien (ausgebucht)
https://sinnvoll-fuehren.com/fuehren-coachen-agile-teams/

Unser Herzensprojekt 2018!
NEU! Coaching-Ausbildung in Wien Sept. 2018 - Dez. 2019
https://sinnvoll-fuehren.com/lehrgang-loesungsfokussiertes-coaching/

Schnell buchen – noch gibt’s ein paar Plätze!
AgileCoachCamp Austria - 28.-30.9.2018
http://agilecoachcamp.at

Buchung ist demnächst möglich – wir sind dabei!
Jahres-Tagung AustrianSolutionCircle - 5.-7.Oktober 2018
https://austriansolutioncircle.at/events/asc-tagung/

Tolles Event in Wien – dieses Jahr leider ohne uns...
Agile Tour Vienna 2018 - 6. Oktober 2018
Es läuft der Call-for-Papers - reich doch auch etwas ein!
http://agiletourvienna.at/

Nur für Absolventen von Teil 1!
Training: „Führen und Coachen von agilen Teams, Teil 2“ in Wien 19.-21. November 2018 - nur noch vier Plätze frei
https://sinnvoll-fuehren.com/fuehren-coachen-agile-teams-2/

Hier gibt’s noch freie Plätze!
Training: „Führen und Coachen von agilen Teams“ in Wien - 3.-5. Dezember 2018
https://sinnvoll-fuehren.com/fuehren-coachen-agile-teams/
Trennlinie mit Pinguin

Pinguine vor den Vorhang – Teil 3: Der Felsenpinguin

Es wird wieder Zeit den Vorhang zu öffnen:
Aus gegebenen Anlass möchten wir euch diesmal den Felsenpinguin vorstellen!

Der Felsenpinguin gehört, wie der Haubenpinguin – diesen habt ihr bereits in unserem letzten Newsletter kennengelernt – zur Gattung der Schopfpinguine. Diese Pinguine haben die für diese Gattung typischen gelben Federn als Markenzeichen auf dem Kopf, die in alle Richtungen abstehen. Markant sind die roten Augen des Felsenpinguins, sein kurzer, kräftiger rötlich-brauner Schnabel und seine rosa Beine und Füße mit schwarzer Sohle.

Es wird zwischen dem nördlichen Felsenpinguin und südlichen Felsenpinguin unterschieden, wobei der südliche Felsenpinguin sich wiederum in den westlichen und östlichen Felsenpinguin unterteilen lässt. Der nördliche Felsenpinguin kommt auf den Inseln Tristan da Cunha, Gough Island im Atlantik und Saint Paul und der Amsterdam-Insel im Indischen Ozean vor. Der südliche Felsenpinguin findet sich auf den subantarktischen Inseln entlang der Konvergenzlinie: Die westlichen Pinguine halten sich vorwiegend auf den Falkland Inseln und dem Kap der Guten Hoffnung auf, die östlichen Pinguine leben auf Inseln im südlichen Indischen Ozean bis Neuseeland.

Die Pinguinart verbringt einen erheblichen Teil seiner Zeit im Wasser, um zu jagen. Zur Nahrung gehören kleine Krebse und Tintenfische und Krill. In der Brutsaison fischen die Pinguineltern in einem Radius von 30-55 km. Auf der Suche nach Nahrung kommen sie auf bis zu 180 km Entfernung an einem Tag. Außerdem können sie beim Tauchen bis zu 100 Meter Tiefe erreichen.

Felsenpinguine sind Gruppentiere und halten sich, wie ihr Name schon sagt, am liebsten im felsigen Küstenbereich auf, um an Land zu gehen und zu brüten. Die Klippen bieten dabei ausreichend Schutz vor Feinden. Sie sind sehr ideenreich und nutzen die Wellen, um auf die Felsen zu springen. Dabei versuchen sie mit ihren Beinen voran zu landen, wobei dies nicht immer gelingt. Dann „klatschen“ sie auf die Felsen, jedoch ohne sich zu verletzen. Der Felsenpinguin zählt zwar mit 50-60 cm zu den kleinsten seiner Art, dennoch ist er einer der widerstandfähigsten Pinguine. In freier Natur werden die Pinguine ca. 10 Jahre alt, im Zoo erheblich älter – der Rekord liegt bei fast 30 Jahren!

Und auch sonst dürfen Felsenpinguine nicht unterschätzt werden: Die Pinguinart ist sehr ausdauernd was die Verteidigung ihrer Nester und Nahrung sowie Paarungsrechte angeht. Sie setzen lauten Gesang ein und werfen dabei den Kopf nach hinten, um ihren Standpunkt zu vertreten oder nutzen ihre Körpersprache mittels Verbeugung, Kopfschütteln und Aufstellen der Kopffedern, um mit ihrem Umfeld zu kommunizieren. Felsenpinguine lassen sich also trotz ihrer kleinen Größe nicht unterkriegen!
Felsenpinguine in Schönbrunn
Pinguine
Text: Olivia Pilz, Fotos: Ralph Miarka

Quellen:
http://www.pinguine.net/pinguinarten/s%C3%BCdlicher-felsenpinguin
http://www.pinguine.ch/de/pinguine/felsenpinguine/ernaehrung/index.html
https://oceanwide-expeditions.com/de/aktivitaten/tierwelt/felsenpinguin
http://penguinlovers.de/portfolio/felsenpinguin/
https://de.wikipedia.org/wiki/Felsenpinguin
Wir freuen uns auf deine Rückmeldungen
und schicken dir ganz viele sonnige Frühlingsgrüße,
Veronika, Ralph und das ganze sinnvollFÜHREN-Team
Liebe Grüße aus Wien, Veronika und Ralph
twitter custom linkedin
MailPoet