Führen und Coachen von agilen Teams

Führen und Coachen von agilen Teams

Das Training für agile Führungspersönlichkeiten

Auch und gerade für agile Arbeitsformen ist gute agile Führung ein entscheidender Faktor für unternehmerischen Erfolg. Um Menschen in Führungspositionen dabei zu helfen, Mitarbeiter und Teams effizient zu leiten und zu motivieren, stellen wir ihnen unterstützende Tools und Techniken zur Verfügung.

Foto: Ralph und Veronika im Training

Agile Führung: praxisnah und wirkungsvoll

Agile Teams haben besondere Merkmale und besondere Bedürfnisse. Dieses Training Ist für alle jene Personen gedacht, die mit agilen Teams arbeiten, also Agile Coachs, ScrumMaster, Product Owner, Führungskräfte unterschiedlicher Hierarchien in agilen Organisationen etc. Alle Inhalte wurden nach den Bedürfnissen jener Kunden entwickelt, für die wir als Agile Coachs tätig waren und sind, und sie werden entsprechend auch laufend angepasst. Bei diesem Training handelt es sich um unser Nummer 1-Produkt im agilen Kontext, das in dieser Form am Markt einzigartig ist.

Trainingsinhalte

Lösungsfokussierte Coachingmethoden, Erkenntnisse der modernen Gehirnforschung, ergebnisorientierte Moderationstools und die Motivationslehre Viktor Frankls sind nur einige der vielfältigen Inhalte, die Sie auf die anstehenden Aufgaben in agilen Teams optimal vorbereiten. Viele der vorgestellten Tools werden selbstverständlich auch praktisch angewendet und so in ihrer Wirksamkeit direkt erlebt. Die Themen der Teilnehmenden dienen als Übungsgrundlage, wodurch persönliche und berufliche Weiterentwicklung gleichermaßen angestoßen wird.

Vermittelt werden primär Techniken aus dem beruflichen Coaching, die sich in der Praxis als hilfreich erwiesen haben. Wir passen all diese Techniken und Einblicke individuell an Ihre Rahmenbedingungen an und machen sie speziell für Ihre Themen nutzbar. Selbstverständlich wird das Angebot ergänzt durch jede Menge praktisch anwendbare Tools und Tipps – eben alles, was unserer Erfahrung nach gut funktioniert und im Alltag flexibel einsetzbar ist.

Dieses Training bietet eine gute Grundlage für die Arbeit mit Teams und im Unternehmen generell – für erfahrene Führungskräfte, Scrum Master, Product Owner und Agile Coaches. Lassen Sie sich von den vorgestellten Methoden und Techniken inspirieren und erreichen Sie Ihre selbstgesteckten Ziele in Zukunft leichter und mit der aktiven, begeisterten Mitarbeit Ihrer Teams.

Neben den Coaching-Techniken finden sich in unserem Training auch Inhalte aus der modernen Gehirnforschung und Erkenntnisse aus der Therapie, die Sie in Ihren Aufgaben unterstützen können. Uns ist es ein Anliegen, Sie möglichst umfassend in Ihren Führungsaufgaben zu unterstützen. Daher tragen wir nützliche Inputs aus den unterschiedlichen Bereichen zusammen, um daraus für Sie ein Gesamtkonzept zu kreieren.

Einige besonders wichtige Inhalte, die wir in diesem Training bearbeiten, sind:

„Arbeiten wir nicht ohnehin alle lösungsfokussiert?“

Im Coaching ist Lösungsfokussierung ein eigener Ansatz mit eigenen Haltungen und Prinzipien. Es geht dabei darum, unsere wertvolle Zeit nicht für die Problemanalyse, sondern mehr für die Zielkonkretisierung und Lösungsfindung zu verwenden. Die Fokussierung auf vorhandene Ressourcen und Potenziale sowie deren Nutzung bringt einen unschätzbaren Vorteil für das Erzielen guter Ergebnisse. Wir vermitteln Ihnen die Prinzipien und Grundhaltungen der lösungsfokussierten Coaching-Arbeit so, dass Sie diese in Ihrem beruflichen Alltag auch wirklich umsetzen können.

„Wer fragt, der führt.“

Coaching unterstützt Menschen dabei, eine neue Sichtweise auf Themen und Herausforderungen zu gewinnen. Gerade, wenn man mit etwas täglich konfrontiert ist, fällt es oft schwer, die Perspektive zu wechseln. Ein guter Coach ermöglicht neue Perspektiven auf vertraute Dinge. In unserem Training lernen Sie, Fragen so zu stellen, dass Sie hilfreiche Denkprozesse auslösen und damit die Weiterentwicklung Ihres Gesprächspartners unterstützen. Lösungsfokussierte Fragetechniken werden so zum wertvollen Begleiter und effizienten Mittel in vielen Situationen der Führungsarbeit.

Wer ein motivierendes Ziel hat, der ist auch bereit dafür zu arbeiten. Wir haben festgestellt, dass ein klares und inspirierendes gemeinsames “Wozu?” Teams zu Höhenflügen anspornt. Es zieht wie ein unsichtbares Gummiband in die richtige Richtung, sodass auftretende Schwierigkeiten leichter überwunden werden und sogar teamstärkend wirken können.

Ungewohnte Vorgehensweisen führen im ersten Schritt oft zu Unsicherheiten. Schaffen Sie eine neue Vertrauensbasis durch Transparenz und Offenheit, und führen Sie Ihre Mitarbeiter mit Wertschätzung zur optimalen Zusammenarbeit. Wie Sie das tun können, erarbeiten wir gemeinsam in praxisbezogenen, erlebbaren Übungen.

Wir zeigen Ihnen einen Weg, wie Sie die Wahrscheinlichkeit von Missverständnissen und damit das Auftreten von Konflikten deutlich reduzieren können, basierend auf dem Ansatz der gewaltfreien Kommunikation von Marshall B. Rosenberg. Sie lernen und üben „kooperative“ von „unkooperativer“ Sprache zu unterscheiden und sich unmissverständlicher und „kooperativer“ auszudrücken. Durch den überlegten Einsatz von Sprache können Sie gleichzeitig auftretende Konflikte auflösen und die Kooperation im Team fördern.

Konflikte sind im Zusammenleben von Menschen unvermeidlich. Ob diese Konflikte nützlich sind oder schädlich werden, hängt vom Umgang mit ihnen und den Konfliktparteien ab. Erfahren Sie, wie Sie die Energie von Konflikten für positive Veränderungen und Teamentwicklung nutzen können und wie Sie dabei helfen können, Konflikte strukturiert aufzulösen.

Im agilen Umfeld arbeiten Teams selbst-organisierend, was bedeutet, dass Führungskräfte oft nicht mehr in die Arbeit der Teams eingebunden sind. Dennoch wird erwartet, dass sie Mitarbeitergespräche führen, was einige Probleme mit sich bringen kann. Wir stellen Ihnen ein Werkzeug vor, das das Entwicklungspotential von Mitarbeitern aufspürt. Dieses „Solution Focused Rating System“ (G. Lueger) hilft Ihnen dabei, gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern weitere Schritte für die Zukunft zu entwickeln.

In diesem Teil des Trainings erfahren Sie, wie Sie Retrospektiven so moderieren, dass zielorientierte und konstruktive Ergebnisse erzielt werden können. Mit Hilfe lösungsfokussierter Techniken können Sie aktive Mitarbeit und kreatives Denken bei Ihren Teammitgliedern bewirken – und zwar nicht nur in Retrospektiven. Wir zeigen Ihnen dazu zahlreiche praktische Interventionen und Übungen – probieren Sie es selbst aus.

Ihre Trainer

Veronika Kotrba
Senior Coach & Trainerin
Mein beruflicher Werdegang gleicht einem Flickenteppich. Ich war irgendwie überall ganz gut und ganz glücklich – aber nirgends so richtig richtig am Platz. Voll Bewunderung beobachtete ich die geradlinigen Karrierewege so mancher Mitschüler, die genau zu wissen schienen, wo ihr Zuhause in der Berufswelt zu finden war, während ich mich serpentinenartig durch die Berufswelt schlängelte.Heute weiß ich, wo ich hingehöre. Ich bin angekommen. Und jede einzelne Serpentine hat mich hierher geführt.Mehr über Veronika erfahren...
Dr. Ralph Miarka
Senior Coach & Trainer
Dass ich mal Trainer werden würde, war schon sehr früh vorauszusehen. Bereits als kleiner Junge habe ich meinen Mitschülern Nachhilfe gegeben. In der Schule durfte ich so manche Mathe-Stunde selbst unterrichten und auf der Uni sogar ein ganzes Begleitseminar für meine Kommilitonen übernehmen.Veränderung ist für mich kein Schlagwort, sondern eine gelebte Notwendigkeit, um im Leben vorwärts zu kommen.Mein inhaltliches Spezialgebiet war schon immer die Technik. Im Besonderen, die Software-Entwicklung.Mehr über Ralph erfahren...

Termin

Das nächste Training findet vom 23.-25. Oktober 2017 statt.

 

Ort der Veranstaltung

Das Seminar findet im Springer Schlössl, Tivoligasse 73, 1120 Wien statt. Gleich neben dem Schlössl gibt es ein neues dazugehöriges Hotel (€85 EZ, €110 DZ, inkl. Frühstück). Zum Schloss Schönbrunn ist es nur ein kurzer Fußweg.

Investition

Sie können Ihren Platz in diesem 3-tägigen Training für € 1.800,- (zzgl. USt) buchen.

Als Teilnehmer/in erhalten Sie von uns das Buch „Agile Teams lösungsfokussiert coachen“, Arbeitsmaterialien sowie die Seminarverpflegung vor Ort (Mittagessen inkl. Getränk, Vormittags- und Nachmittagssnacks sowie Seminargetränke).

Das Training findet ab 8 Personen statt. Die Anzahl der Teilnehmer/innen ist auf 12 beschränkt, damit wir für die Durchführung der praktischen Übungen optimale Bedingungen garantieren können.

Sie haben noch Fragen?

Gerne erzählen wir Ihnen mehr, rufen Sie uns an (+43 699 17 568722) oder schreiben Sie uns ein Email.

Der erste Schritt ist schnell erledigt: Sichern Sie sich Ihren Platz!

Führen und Coachen von agilen Teams inkl. Lösungsfokussierte Retrospektiven

Ort: Springer Schlößl, Tivoligasse 73, 1120 Wien

 

Das Training findet ab 8 Teilnehmenden statt. Die Gruppengröße ist auf 12 Personen beschränkt, um noch besser auf die Wünsche und Bedürfnisse der Einzelnen eingehen zu können. 

Beginn:
October 23, 2017
9:00 AM
Ende:
October 25, 2017
5:00 PM
€1,800.00
7übrig

Sie möchten in Zukunft bei der Terminfindung mitwirken? Bitte bekunden Sie hier ihr Interesse an zukünftigen Terminen bzw. Terminvereinbarungen. Alle, die an der Terminabstimmung teilnehmen erhalten die Teilnahme für 1500 EUR statt 1800 EUR. Das Seminar findet in Wien statt und der genaue Standort wird erst nach der Terminvereinbarung festgelegt. (Preise für 2017)

Interesse bekunden